+43 1 994 605 044

+420 603 208 280

 +421 948 985 462

Vertragsgestaltung

Der Entschluss, einen Interim Manager zu engagieren, ist der erste Schritt zur Lösung einer bestehenden Herausforderung. Nachdem das Unternehmen aus unserem Vorschlag den gewünschten Interim Manager ausgewählt hat, wird von uns gleichzeitig der Vertrag mit dem Kunden und dem Interim Manager abgeschlossen. Dazu arbeiten wir mit standardisierten Verträgen – dies erlaubt uns einen raschen Projektstart und Einsatzbeginn.

Der Interim Manager kann meist innerhalb von wenigen Tagen nach Vertragsabschluss seinen Einsatz beginnen.

Der Vertrag enthält folgende Hauptpunkte:

  • Zielsetzung und Hauptaufgaben
     
  • Einsatzbeginn, Einsatzende und Dienstort
     
  • Honorar
     
  • Kündigungsfrist
     
  • Rolle des Interim Managers im Unternehmen
     
  • Berichtswege und Rolle von uns
     
  • Abrechnungsmodalität
     
  • Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen
Von Beginn bis Ende des Projektes halten wir Kontakt mit den Parteien und begleiten das Projekt im Rahmen unseres Vertrags-Controllings durch einen unserer Gesellschafter, Associate Partner oder einen unserer Senior Executive Advisors. Während der gesamten Laufzeit des Mandates hat der Kunde wie der Interim Manager den selben informierten Ansprechpartner bei P+P.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.